Mittwoch, 30. November 2016

Änderungen für 2017


Hallo meine lieben LeserInnen,

das Jahr 2016 neigt sich in schnellen Schritten dem Ende zu und ich habe die letzten zwei Jahre einmal revue passieren lassen und bin zum Entschluss gekommen, dass es auf meinem Blog Änderungen geben muss. Ich möchte etwas neues hinzufügen und hier kommt ihr ins Spiel. Ihr seid meine Follower, ihr folgt meinem Blog und ich bin stolz das ihr alle da seid.

Ich habe mir Gedanken gemacht und hatte viele Ideen welche ich aber alle verworfen habe, da ich eure Meinung wissen möchte. Und deshalb kam nun dieser Post und ich würde mich freuen, wenn ihr wirklich ehrlich seid und mir sagt was ihr an meinem Blog vermisst oder was ich besser machen kann ODER was ihr euch sogar wünscht. Deshalb meine Fragen an euch:

Was mögt ihr an meinem Blog bisher? 
Was findet ihr absolut nicht toll? 
Was wünscht ihr euch auf meinem Blog für 2017?

Änderungen die 2017 angepeilt sind:

- Autorencouch - Diese möchte ich weiterführen und zwar regelmäßig!

Ich bedanke mich schon im vorraus für alle, die hier fleißig kommentieren werden um mir zu helfen meinen Blog einen Schritt vorwärts zu bringen. 💜



Dienstag, 29. November 2016

[Rezension #136] Verlorene Seelen - Die Legende der Genii von Julia Sypke





Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform 
Seiten: 354
Format: Taschenbuch
Übersetzung: -
Genre: Fantasy
Reihe/Serie: Einzelband
Erschienen: 26.08.2015
Preis: 9,90€ (Taschenbuch)






[Must-Haves] - Dezemberreads

Im Dezember erscheinen folgende tolle Bücher die es auf meine Wunschliste geschafft haben:

1. The Mistake - Niemand ist perfekt

Wenn aus einem kleinen Fehler die große Liebe wird ...


College-Eishockey-Star Logan ahnt nicht, dass er die richtige Frau am falschen Ort trifft, als er sich eines Nachts im Zimmer irrt und aus Versehen bei Grace im Bett landet. Das erste Kennenlernen verläuft dementsprechend verheerend. Trotzdem geht ihm dieses hübsche, scharfzüngige Mauerblümchen fortan nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwie muss er es schaffen, dass sie ihm eine zweite Chance gibt. Schade nur, dass Grace nicht vorhat, auf seine Annäherungsversuche einzugehen – wobei es ihr durchaus Spaß macht, diesem selbstverliebten Frauenheld dabei zuzusehen, wie er es immer wieder bei ihr versucht.

 Erscheint am: 01.12.2016



2. Letting Go - Wenn ich falle

Schon mit dreizehn Jahren wusste Grey, dass Ben der Eine ist. Sie war so sicher, dass sie für immer mit ihm zusammen sein würde. Aber drei Tage vor der Hochzeit stirbt er an einem unerkannten Herzfehler. Ihr gemeinsamer bester Freund Jagger ist der Einzige, der Grey durch die schreckliche Trauer und vielleicht zurück ins Leben helfen kann. Sie vertraut ihm bedingungslos und könnte vielleicht mehr für ihn empfinden. Doch würde sie damit nicht ihre Liebe zu Ben verraten?

Erscheint am: 05.12.2016








 3. Nothing less

Landons Leben in New York ist ein ziemliches Abenteuer, und er ist hin- und hergerissen zwischen zwei Frauen. Mit einer verbinden ihn eine lange Geschichte und viele besondere Erfahrungen. Die andere zieht ihn magisch an und fasziniert ihn auf eine Art und Weise, die ihn irritiert. Doch für wen soll er sich entscheiden? Ist es seine Geschichte, die zählt, oder sein Instinkt? 

Erscheint am: 12.12.2016










4. Aschenkindel - Das wahre Märchen

Jedes Mädchen wäre dankbar, auf den Ball des Kronprinzen gehen zu dürfen. Schließlich will er sich dort eine Braut aussuchen. Doch Claerie Farnflee ist nicht wie andere Mädchen. Lieber bewohnt sie ein muffiges Turmzimmer, schuftet wie eine Dienstmagd und erträgt die Launen ihrer Stiefmutter, als sich an einen dahergelaufenen Prinzen zu ketten. So denkt sie – bis zu dem Tag, an dem sie im Verbotenen Wald einen Fremden trifft, der ihre Vorsätze ins Wanken bringt …

Erscheint am: 05.12.2016








5. Das Café in Roscarbury Hall

Die Schwestern Ella und Roberta O'Callaghan wohnen bereits ihr ganzes Leben in dem irischen Herrenhaus Roscarbury Hall. Allerdings haben die zwei alten Damen seit einem Streit vor vielen Jahren kein Wort mehr gewechselt und kommunizieren nur mit Hilfe kleiner Zettel miteinander. So erfährt Roberta auch von Ellas Plan, im Ballsaal ihres maroden Anwesens ein Café zu eröffnen. Denn ohne Einnahmequelle droht die Bank, den beiden ihr Zuhause wegzunehmen. Als Aushilfe engagiert Ella die junge Debbie, eine Amerikanerin, die in Irland nach Spuren ihrer leiblichen Mutter sucht und dabei auf ein dunkles Kapitel irischer Geschichte stößt. Auch Ella und Roberta müssen sich ihrer Vergangenheit stellen – und vielleicht verbindet sie ja mehr mit Debbie als eine reine Zufallsbekanntschaft ...

Erscheint am: 19.12.2016



6. Insomnia

Nach „Mädchenfänger“ ein neuer Fall für FBI-Agent Bobby Dees, Spezialist für verschwundene Kinder und Jugendliche.
Verstört und mit Schnittwunden übersät taumelt Mallory Knight in eine Biker-Bar in Süd-Florida. Zwei Tage lang war die 17-jährige Schülerin spurlos verschwunden. Sie behauptet dem „Hammermann“ entkommen zu sein, einem Serienkiller, der bereits über ein Dutzend Teenagermädchen entführt und mit seinem schrecklichen Werkzeug zu Tode gequält hat. Aber als Special Agent Bobby Dees Mallory befragt, verstrickt sie sich in Widersprüche. Kurz darauf wird ein weiteres Mädchen vermisst und Mallory muss erkennen, dass ihre Aussage fatale Folgen hat...

Erscheint am: 27.12.2016




Habt ihr auch schon das ein oder andere Buch im Blick welches auf eurer Wunschliste gelandet ist? Oder schaut ihr euch eher weniger um und kauft dann einfach sobald ihr es seht?


Montag, 28. November 2016

[ Das Frostmädchen ] - Tagebucheintrag 1 - Neve schreibt einen Brief an Gideon

Herzlich Willkommen in meinem Tagebucheintrag des ersten Tages!

Ich bin Neve. Mein Ex hat mich geschlagen, weshalb ich abgehauen bin und bei Lauri gelandet bin. Dies sollte für's erste zu mir reichen, denn euch erwarten viele tolle Einträge nach diesem hier, wo ihr mich und mein Leben noch besser kennenlernen werdet. Heute aber, werdet ihr einen Eintrag finden, in dem ich mir all meinen Frust, meine Wut und meine Enttäuschung über Gideon niederschreibe.


Tagebucheintrag vom 28.11.2016

Lieber Gideon,

du hast mich im Streit geschlagen und das ist nicht respektabel, deshalb bin ich von dir geflohen und sehe dich als meinen Ex-Freund an. Ich habe mir von unserem Urlaub erhofft, dass wir wieder zusammenwachsen und zueinander finden aber dann eskalierte es und nun ist es aus und vorbei. Es war eine schöne Zeit mit dir und der Versuch uns zu retten ist fehlgeschlagen. Ich bin sehr enttäuscht von dir und wenn ich an deinen Schlag denke, dann kocht die Wut gegen dich wieder auf. Ich möchte einfach abschließen und deshalb schreibe ich diesen Eintrag um meine Wut raus zu lassen und meiner Enttäuschung Luft zu lassen. Es schmerzt so sehr aber dieser Schmerz vergeht, denn nun habe ich ein besseres Leben, daran glaube ich. Ohne dich, mein lieber Gideon, bin ich einfach besser dran! 


  Ich hasse dich für das was du mir angetan hast! Ich hasse es wie du mich in diesem Urlaub behandelt hast! Gideon, du bist nicht mehr der, der du einst warst und das ist traurig, sehr traurig. Ich habe das Gefühl, dass es dir nie darum ging uns zu retten sondern immer nur darum, dich zu retten und das ist falsch gewesen von dir. Ich habe mich an die Hoffnung geklammert, dass dieser Urlaub uns weiter bringt und wir wieder das Paar werden, welches wir einst einmal waren aber diese Hoffnung wurde mir von dir genommen als deine Hand in meinem Gesicht gelandet ist. Seit diesem Abend weiß ich, es ist vorbei, endgültig. Es wird kein uns mehr geben, denn ich werde einen Neuanfang machen und das ohne dich, denn dich lasse ich zurück und werde dich hassen. 
 
 Ich weiß auch nicht wie das alles zwischen uns soweit kommen konnte aber es ist passiert und wir können es nicht mehr rückgängig machen, auch wenn ich mir das gewünscht habe, mittlerweile nicht mehr, denn deine Hand in meinem Gesicht war das Aus. Ich bin gegangen und wäre fast erfroren. Ich lag im eiskalten Schnee und wäre ich tatsächlich erfroren, wäre es ganz alleine deine Schuld Gideon! Aber darüber brauchst du dir keinen Kopf mehr machen, denn Lauri hat mich gerettet und er ist ein besserer Mann als du und das betrifft alles an ihm. Ich werde nicht zurück kommen sondern bei Lauri bleiben, nur damit du das weißt. Ich wünsche dir alles Gute für deine Zukunft.

Neve.

Genug meines Ausbruches, nun möchte ich euch hinweisen, dass es morgen schon bei Doreen von Kunterbunte Bücherkiste weiter geht und euch erwartet wieder ein spannender Eintrag.

 Eure Neve.

**********

DAS GEWINNSPIEL:

 Gewinne 2x "Das Frostmädchen" als Print.

DIE GEWINNSPIELFRAGE:

Als Gideon Neve geschlagen hat, ist sie einfach abgehauen 
und fast erfroren bevor Lauri sie retten konnte.
Wie hättest du an Stelle von Neve reagiert?

DIE TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

- Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir 
eine Einverständniserklärung deiner Eltern.
-Du musst einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz haben,
- Deine Adresse wird nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.
- Falls dein Gewinn auf dem Postweg verloren gehen sollte, 
 übernehmen wir keine Haftung dafür.
- Die GewinnerInnen erklären sich einverstanden, dass ihr Name im Rahmen der 
Blogtour öffentlich genannt werden darf.
- Weder Facebook noch Blogger haben etwas damit zu tun.
- Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

** Gewinnspielende ist der 04.12.2016 um 23:59 Uhr **

Unsere Tagebucheinträge im Überblick:


Eintrag 1: -hier bei mir-

Eintrag 2: Bei Doreen von Kunterbunte Bücherkiste

Eintrag 3: Bei Jasmin von Bücherleser

Eintrag 4: Bei Nadine von Selection Books

Eintrag 5: Bei Bonnie von Nici's Buchecke

» Aktion « Cover Monday #24


Am heutigen Cover Monday habe ich folgendes Cover gefunden und ich bin einfach verliebt in dieses Cover.



Sie haben die Liebe ihres Lebens gefunden – doch das Schicksal hatte andere Pläne.

Vor einem Jahr traf ich die Liebe meines Lebens. Für zwei Menschen, die nicht an die Liebe auf den ersten Blick glauben, kamen wir dem Ganzen doch sehr nah. Lilah McDonald, umwerfend schön, eigensinnig, stur und in vielen Dingen einfach so wundervoll, dass es Worte nicht beschreiben können. Sie half mir, ins Leben zurückzufinden. Meine Lilah, die mir so viel gab und doch ein Geheimnis vor mir hatte, denn sie wusste, dass mir die Wahrheit das Herz brechen würde. Mein Name ist Callum Roberts, und das ist unsere Geschichte.

 
  •  Buchige Details:
* Das Buch erscheint am 13.06.2017 im blanvalet Verlag


Ich habe mich heute für dieses Cover entschieden, da es mir einfach mega genial gefällt. Ich finde die Farben harmonieren zusammen einfach wunderschön und ich stelle es mir in Real einfach als der Blickfang vor. Glitzernd und einfach wunder wunder wunderschön. Auch der Klappentext klingt super und ich bin gespannt darauf. Wie findet ihr das heutige Cover?


Donnerstag, 24. November 2016

[Rezension #135] Casting - Spiel ums Leben von Yvonne Richter





Verlag: Fabulus Verlag
Seiten: 295
Format: Hardcover
Übersetzung: -
Genre: Zukunftsroman
Reihe/Serie: Einzelband
Erschienen: 25.08.2016
Preis: 16,95€ (Hardcover)






Dienstag, 22. November 2016

[Rezension #134] Effortless - einfach verliebt (Band 2) von S.C. Stephens





Verlag: Goldmann Verlag
Seiten: 667
Format: Paperback/Klappenborschur
Übersetzung: Sonja Hagemann
Genre: Romance
Reihe/Serie: Thoughtless 2/3
Erschienen: 15.06.2015
Preis: 9,99€ (Paperback/Klappenborschur)





Montag, 21. November 2016

» Aktion « Cover Monday #23

 
Der Cover Monday ist eine Aktion, die von The emotional Life of Books ins Leben gerufen wurde. Mittlerweile wird er von Moyas Buchgewimmel fortgeführt, da "The emotional Life of Books" umgezogen ist und Maura diesen nicht "mitnehmen" konnte. 
Hierbei geht es darum, ein wunderschönes Cover zu zeigen und zu begründen warum wir dieses Cover gewählt haben. Eine sehr tolle Idee und deshalb kommt nun mein Cover.
Heute habe ich folgendes Cover ausgewählt:




Mit elf Jahren ist Delia Cross bereits ein gefeierter Fernsehstar – aber nicht glücklich. Ihre Mutter ist von krankhaftem Ehrgeiz getrieben. Ihr Vater dem Alkohol verfallen. Ihr Bruder von Eifersucht zerfressen. Einzig der Familienhund Caity hält immer treu zu ihr. Dann droht ein tragischer Unfall, Delias Karriere für immer zunichtezumachen. Doch sogar ihre Narben werden gegen ihren Willen vermarktet. Bis sie beginnt, sich zu wehren … 

 






Buchige Details:
 * Erscheint am 10. April 2017
* Paperback / Klappenbroschur

 Ich habe heute dieses Cover gewählt, da ich bei ihm hängen geblieben bin als ich nach den Neuerscheinungen 2017 gestöbert habe. Irgendwie faszinierte es mich, so dass ich es dauerhaft angeschaut habe und mir gefällt es auch. Auf jeden Fall bin ich auf dieses Buch gespannt! An sich ist das Cover nichts besonderes aber ich finde es wirkt unheimlich und das gefällt mir daran sehr. Wie gefällt euch dieses Cover?

Mittwoch, 16. November 2016

*** Currently Reading *** Das Frostmädchen von Stefanie Lasthaus

 Als ihr Freund Gideon bei einem Streit handgreiflich wird, flieht die zwanzigjährige Neve hinaus in die klirrend kalte Nacht des kanadischen Winters und verirrt sich. Glücklicherweise wird sie rechtzeitig von dem jungen Künstler Lauri gefunden, der sie in seiner abgelegenen Blockhütte gesund pflegt. Bei Lauri fühlt sich Neve vom ersten Augenblick an geborgen, und zwischen den beiden entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte. Doch in der Nacht im Wald ist etwas mit Neve geschehen – etwas, das die uralte Wintermagie in ihr entfesselt hat …







Dieses Buch ist mein aktuelles Currently Reading. Auch wenn ich noch nicht all zu weit bin mit dem Buch, kann ich genau sagen das es ein Highlight für mich wird. Warum ich das jetzt schon sagen kann? Weil es von der ersten Seite an so ist, dass man mitten in der Geschichte steckt und Neve ins Herz schließt. Ich fühle mit ihr und habe jetzt schon Mitgefühl für sie entwickelt. Ich war auf dieses Buch echt gespannt, denn es klingt sehr spannend und das Cover ist ein Traum. Es gefällt mir sehr und dieses Cover hat es verdient in meinem Regal vorne zu stehen.

Habt ihr es bereits gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr es? Wenn nein, seid ihr neugierig auf das Buch? Über jedes Kommentar freue ich mich. 💙

Ihr wollt mehr über das Buch erfahren? Dann haltet die Augen offen, denn bald startet zu diesem Schätzchen eine Blogtour die anders ist als die, die ihr bereits kennt. 😊 Ich habe mir etwas einfallen lassen und ich hoffe es wird euch gefallen.

Dienstag, 15. November 2016

[Rezension #133] Frostkiller - Mythos Academy 6 von Jennifer Estep





Verlag: Piper Verlag
Seiten: 432
Format: Taschenbuch
Übersetzung: Vanessa Lamatsch
Genre: Fantasy
Reihe/Serie: Mythos Academy 6/6
Erschienen: 19.10.2015
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)






Montag, 14. November 2016

[Rezension #132] Frostnacht - Mythos Academy 5 von Jennifer Estep





Verlag: Piper Verlag
Seiten: 448
Format: Taschenbuch
Übersetzung: Vanessa Lamatsch
Genre: Fantasy
Reihe/Serie: Mythos Academy #5
Erschienen: 19.10.2015
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)





» Aktion « Cover Monday #22

Der Cover Monday ist eine Aktion, die von The emotional Life of Books ins Leben gerufen wurde. Mittlerweile wird er von Moyas Buchgewimmel fortgeführt, da "The emotional Life of Books" umgezogen ist und Maura diesen nicht "mitnehmen" konnte. 
Hierbei geht es darum, ein wunderschönes Cover zu zeigen und zu begründen warum wir dieses Cover gewählt haben. Eine sehr tolle Idee und deshalb kommt nun mein Cover.
Heute habe ich folgendes Cover ausgewählt:
 
 
 
 
 
 
Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band "The Last Ones To Know" gehen. Dort trifft sie auf Adam Everest, den absolut heißen Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – doch der wird ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen …
 
 
 
 
 
 
Buchige Details: 

* Erscheint am 20.02.2017
* The-Last-Ones-To-Know Serie
* Klappenbroschur
 
Ich habe mich heute für dieses Cover entschieden, da ich beim stöbern drauf gestoßen bin. Irgendwie sah ich es und musste sofort anhalten um den Klappentext zu lesen und dann landete es auf meiner Wunschliste. Der Hintergrund in den verschiedensten Pinktönen gefällt mir, auch wenn Pink nicht meine Farbe ist, aber es harmoniert mit der silbergrauen Schrift des Titels einfach sehr schön. Ich nehme auch schwer an, dass "Rock my Heart" (Titel) im realen Cover der eyecatcher wird und das man sich hier etwas einfallen lassen hat um es nicht einfach silbergrau zu lassen. Ich denke in Richtung glänzend. Der heiße Mann auf dem Cover ist einfach zum anbeißen, mehr muss ich zu ihm nicht sagen. :D Was sagt ihr, wie gefällt es euch?


Samstag, 12. November 2016

{ Blogtour } - Verlorene Seelen - Die Legende der Genii von Julia Sypke - Tag 4

Herzlich Willkommen am 4. Tag der 
Verlorene Seelen Blogtour.

Gestern bei Jasmin von Bücherleser wurdet ihr in die Welt eines Gargoyle's entführt und wart ein Tag einer von ihnen. Heute wird es auch wieder interessant, denn heute ist die Todeszeit bekannt und die Todesart unbekannt! Was sich hinter diesem Thema befindet, erfahrt ihr nun.


Es war einmal ein armer armer Gargoyle...

Sein Name war Sam und er kannte seine Todeszeit. Sam wusste allerdings niemals wann dieses Datum ist, denn durch seine Zeitsprünge die er machte, konnte er nie wissen ob das Datum morgen oder erst in 100 Jahren war. Wie jeder hatte auch er Angst vor dem Tod und wollte doch noch so viel in seinem Leben erleben und viele viele Jahrhunderte erkunden die er noch nicht kannte. Ob er dies noch erleben darf?

*verflucht*, schimpfte Sam, denn wieder einmal hüpfte er in eine andere Zeit und als er auf das Datum blickt, erkennt er das er kurz vor seinem Todestag stehen könnte. Schweiß bricht aus und Sam wurde sofort ängstlich und verkroch sich in eine dunkle Gasse in der ihn niemand sehen konnte und vergrub seinen Kopf in seinen Klauen. Er zitterte am ganzen Körper und schwitzte ununterbrochen weiter aber er wusste einfach keinen Ausweg. Sam war ein ängstlicher Gargoyle und dies merkte er jetzt, kurz vor dem Datum vor dem er sich so fürchtete, um so deutlicher.


Sehr langsam hob Sam den Kopf und schaute sich ganz vorsichtig in der Gasse um ob hier jemand war, der ihn so ängstlich, zitternt und schweißgebadet sehen konnte aber hier war niemand. Langsam bewegt er sich in die Richtung der Straße um zu schauen wo er sich befindet. Am Anfang der Gasse angekommen neigt er seinen Kopf erst nach rechts und dann nach links um dann zu erkennen, er ist in den 70er Jahren gelandet. Ein Lächeln umspielte seine Lippen. Überall wo er hinsah, sah er Menschen die wunderschön gekleidet sind und alle liefen auf ein und denselben Ort zu.

Sam kam ein Gedanke und so kam es, dass er sich einen Smoking anzog, natürlich einen aus den 70igern und lief den Menschen nach. Er lief ganz lässig dem Eingang entgegen und öffnete dann die Türe. Als er den Raum betrat, blickte er sich um und erkannte, dass er auf einer Party gelandet ist. Der erste Gedanke war "Juhu, ich war noch nie auf einer Party!" und so stürzte er sich in die Masse und feierte mit ihnen. Zu seinem erstaunen bemerkte ihn keiner und so konnte er ausgelassen feiern. Spät in der nacht endete die Party und allmählich verließen die Gäste den Saal. Sam hatte nicht vor zu gehen, denn er weiß, dass heute sein Todestag angebrochen ist und er nicht weiß, ob er tatsächlich heute sterben würde. Deshalb wollte er diese besondere Nacht bis zum letzten Atemzug genießen. Sam blickte zur Bar und merkte, dass er noch nie ein Bier getrunken hatte und aus diesem Grund ging er zur Bar und bestellte sich eins. Wenn er schon sterben könnte, dann wolle er wenigstens so viel wie möglich erlebt haben und dazu gehört auch, ein Bier getrunken zu haben.


Als schließlich auch diese Nacht vorrüber ging, zog auch Sam sich zurück um sich von der Party zu erholen. Kurz nachdem Sam den Saal verlassen hatte, über die Straße ging und plötzlich hickste, wusste er das er die 70er verlassen wird um durch seine Gabe, dass Zeitenspringen, in eine neue Zeit zu hüpfen. Schwups, schon ist es passiert und Sam findet sich in einer neuen Zeit.

Sam bricht erneut in Schweiß aus, denn er entdeckt nirgendwo einen Hinweis darauf, welches Datum heute ist und er merkte, dass Tränen in ihm aufsteigen. Letztendlich reißt sich Sam zusammen und begibt sich auf die Suche nach einem Hinweis. Immerhin weiß er wann er sterben wird aber das schlimmste, was ihn so ängstlich macht ist, dass er nicht weiß WIE es geschehen wird, denn so könnte er der Gefahr aus dem Weg gehen. Aber wie immer hatte er Pech in seinem Leben. Sam beschloss, sich eine Höhle zu suchen um dort zu verweilen bis der nächste Zeitsprung ansteht, denn in diesem Jahrhundert scheint alles viel zu schnell zu gehen und das gefiel ihm ganz und gar nicht, denn wer will schon das sein Tod schnell herbei kommt? Er jedenfalls nicht!


Als Sam in der Höhle die er gefunden hat erwacht, merkte er ein kribbeln in der Nase, was heißt er würde wieder einen Zeitensprung machen und so machte er sich bereit für das nächste Abendteuer.

*hicks* *hatschi* - und schon ist es geschehen, es war kein Zeitensprung den Sam erlebte sondern es war sein Tod. Er hat nun, in all den Jahren wo er von Zeit zu Zeit gereist ist, nicht mit so einem Tod gerechnet. Er fragte sich, was es war das ihn getötet hatte und so wie es scheint, wird er es nie erfahren, denn er sah, dass sein Körper sich in der Höhle auflöste und ihn so keiner finden würde.

Als Sam in das Reich der toten Gargoyls aufstieg, begegnet er Mat, seinem Mentor und dieser erzählte ihm, was zu seinem Tod führte. Sam riss die Augen auf und starrte Mat einfach nur an. Das Bier soll an Sam's Tod schuld sein? Das glaubte Sam nicht, denn er hatte es in den 70ern getrunken und im Normalfall wäre er sofort gestorben und nicht erst nach seinem nächsten Zeitensprung. Er grübelte und war einfach nur fassungslos.

* * * * * * * *

Bei dem Gargoyle Sam handelt es sich um einen erfundenen Gargoyle. Er und seine Fähigkeiten sind an die Geschichte angelehnt und dienen hier nur zum Anschauungszweck.

Ich könnte die Geschichte um Sam, dem Gargoyle, noch ewig weiter schreiben aber ich muss auch zu einem Ende kommen, denn sonst wäre dieser Beitrag in's unermessliche gestiegen und bei Fragen könnt ihr gerne in eurem Kommentar danach fragen. :D

Was ich euch mit dem Beitrag sagen möchte ist, dass es, in Sam's Fall, nicht hilfreich war das Todesdatum zu kennen wenn die Todesart unbekannt ist, denn wie soll man etwas machen, wenn man nie weiß ob es genau DAS dann zum Tod führt. Aber genug geredet, nun kommen wir zum Gewinnspiel.

Das Gewinnspiel:







1. Preis: 1 signiertes Taschenbuch
2. + 3. Preis: 1 eBook im Wunschformat








Die Gewinnspielfrage:

Was würdet ihr tun, wenn euch euer Todesdatum bekannt wäre aber nicht wüsstet,
ob es nun das morgen ist oder erst in 100 Jahren?

 Die Teilnahmebedingungen. < Anklicken.
Das Gewinnspiel endet am 14.11.2016 um 23:59 Uhr.

Die Tour zu Gast bei:

9.11. Gargoyles - mehr als nur Wasserspeier 
bei Christian von Bluebutterfly's Bücherblog

10.11. Wenn morgen gestern und gestern übermorgen ist 
bei Nadja von Bookwormdreamers

11.11. Ein Tag als Gargoyle 
bei Jasmin von Bücherleser

12.11. Todeszeitpunkt bekannt - Todesart unbekannt
- hier bei mir -

13.11. Der Narr plaudert aus - Interview über die Autorin 
bei Jaqueline von PhinchensFantasyRoom

Freitag, 11. November 2016

[Rezension #131] Wintersternschnuppen von Kim Culbertson





Verlag: cbt Verlag
Seiten: 381
Format: Taschenbuch
Übersetzung: Clara Mihr
Genre: Jugendbuch
Reihe/Serie: -
Erschienen: 11.10.2016
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)





Donnerstag, 10. November 2016

[Rezension #130] Frostglut von Jennifer Estep





Verlag: Piper Verlag
Seiten: 432
Format: Taschenbuch
Übersetzung: Vanessa Lamatsch
Genre: Fantasy
Reihe/Serie: Mythos Academy #4
Erschienen: 19.10.2015
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)





Montag, 7. November 2016

~ Gewinnerbekanntgabe der Blogtour - Schwarzer Horizont - ~


Das Printexemplar hat gewonnen: Aleshanee Tawariell

Das eBook hat gewonnen: CasusAngelus

Bitte meldet euch bis 10.11.2016 unter Buecherfarben@outlook.de mit dem Betreff "Ivo Pala". Beim eBook bitte das Wunschformat angeben und beim Printexemplar die Anschrift nicht vergessen.

» Aktion « Cover Monday #21

Der Cover Monday ist eine Aktion, die von The emotional Life of Books ins Leben gerufen wurde. Mittlerweile wird er von Moyas Buchgewimmel fortgeführt, da "The emotional Life of Books" umgezogen ist und Maura diesen nicht "mitnehmen" konnte. 
Hierbei geht es darum, ein wunderschönes Cover zu zeigen und zu begründen warum wir dieses Cover gewählt haben. Eine sehr tolle Idee und deshalb kommt nun mein Cover.
Heute habe ich folgendes Cover ausgewählt:


Tritt ein in das gefährlichste Spiel der Welt!

Scarlett sehnte sich schon immer danach, das Festival Caraval zu besuchen. Es verspricht die magische Erfüllung von Wünschen, Abenteuern und Freiheit. Doch Scarletts Vater verbietet seinen Töchtern, die Heimat zu verlassen. Caraval erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zum Festival ermöglichen. Scarlett fühlt sich am Ziel ihrer Träume. Aber als sie Caraval betritt, beginnt sie zu zweifeln. Etwas Dunkles und Geheimnisvolles umgibt diese Welt. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ...

Buchdetails:

Titel: Caraval • AutorIn: Stephanie Garber • Verlag: ivi
Medium: Klappenbroschur • Seiten: 400 • Erscheint am: 20.03.2017

Warum habe ich mich heute für dieses Cover entschieden? Ich bin auf dieses Cover aufmerksam geworden durch Steffi von his and her books und fand es eigentlich sofort super schön! Mir gefällt das Farbspiel auf darauf sehr und der Klappentext macht definitiv neugierig auf den Inhalt. Ich finde einfach, Cover auf Bildern sehen immer anders aus als im realen und in echt sind sie meist schöner und wirken ganz anders. Aber dieses hier gefällt mir schon mal sehr gut, was sagt ihr dazu?


Samstag, 5. November 2016

[Rezension #129] Elesztrah - Feuer und Eis (Band 1) von Fanny Bechert





Verlag: Sternensand Verlag
Seiten: 416
Format: eBook
Übersetzung: -
Genre: High-Fantasy
Reihe/Serie: Elesztrah
Erschienen: 06.11.2016
Preis: 12,95€ (Taschenbuch) ** 6,99€ (eBook)





Freitag, 4. November 2016

Covergames - Die Gewinner

Die Covergames sind zu Ende und wir haben Gewinner!

1. Platz mit 26 Punkten *Trommelwirbel*

J125

Du hast ein Taschenbuch nach Wahl aus dem Sternensand Verlag gewonnen!

2. Platz mit 25 Punkten *Trommelwirbel*

Tiffi2000

Du hast das erste, größere Goodieset gewonnen!

3. Platz mit 23 Punkten *Trommelwirbel*

Karin

Du hast das zweite, kleinere Goodieset gewonnen!

Bitte meldet euch bis 20.11.2016 um 20:00 Uhr bei mir per Email.
Betreff: Covergames
Email: Buecherfarben@outlook.de

 Herzlichen Glückwunsch!

Donnerstag, 3. November 2016

{ Blogtour } - Schwarzer Horizont von Ivo Pala - Tag 4

Herzlich Willkommen zum 4. Tag der
Blogtour zu » Schwarzer Horizont « von Ivo Pala.


Begonnen haben wir bei André von Bibliothek von Imre. Er hat euch das Buch "Schwarzer Horizont" vorgestellt. Danach machten wir Halt bei Nadja von den Bookwormdreamers und sie durchleuchtete die dunkle Zeit und erzählt was passiert ist. Als wir gestern bei Jasmin von Bücherleser zu Gast waren, erzählte sie uns etwas über die Vulkanausbrüche unserer Geschichte. Nach diesem eher beunruhigerendem Thema wenden wir uns heute bei mir den drei Protagonistin Ash, Lizia und Raymo zu. 

Ash



 Ash ist ein junger, zuverlichtlicher und gläubischer Mönch. Aufgewachsen ist er in Dunuum. Ash überlebte als einziger als sein Kloster angegriffen wird und von nun an änderte sich für ihn alles, denn sein Gott hat ihn ausgewählt, die Sonne zurück zu bringen.Mehr Informationen über ihn gab es leider nicht.

Als Ash kann ich mir Kit Harington aus der Erfolgsserie "Game of Thrones", dort bekannt als Jon Snow, sehr gut vorstellen. Schon bei GoT zeigte er, dass er ein Talent im Schauspiel ist und ich denke, die Rolle von 'Ash' würde er ebenso gut spielen wie Jon.




Lizia



Lizia wird im Buch als zart und zerbrechlich beschrieben, was erahnen lässt, dass sie ein zierliches Mädchen ist, welches gerade zur Frau wird. Durch ihre blass roten Haare fällt sie auf und lebt zu Beginn als Magd auf dem Gut, wo sie als "nutzlos" von Veigh Burrell beschimpft wird. Sie lebte im Norden Twyddyn's an der Grenze zu Dunuum.

Als Lizia kann ich mir Twilight Darstellerin Ashley Greene sehr gut vorstellen, denn sie wirkt auch sehr zierlich und verkörpert für mich Lizia einfach perfekt. Außerdem kann sie einfach hervorragend schauspielern, weshalb ich sie als Lizia gewählt habe.


Raymo



Raymo ist ein Jäger mit sehr guten Instinkten. Er trägt Pfeil und Bogen sowie einen Jagddolch. Raymo hat grüne Augen und ein markantes Gesicht. Seine Eltern starben am Tag seiner Vermählung, als der Weltendonner geschah. Raymo zeigt sich als starker Charakter und so ist er auch: Stark.

Für mich ist Derek Hale der perfekte Raymo. Auf diesem Bild sieht er mir schon aus wie ein willensstarker und instinktiver Jäger, weshalb er, für mich, die Rolle des Raymo's einfach perfekt spielen würde.





Das Gewinnspiel:

Frage:

Wenn du einen Tag mit einem der drei Charaktere verbringen könntest:
Mit wem würdest du den Tag verbringen und warum? Vor allem:
Was würdet ihr zwei den ganzen Tag machen? ;-)

Teilnahmebedingungen:

× Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, solltest du 18 Jahre oder älter sein. Bist du unter 18, dann brauchst du die Einverständnis eines Sorge- oder Erziehungsberichtigten.
× Der Versand erfolgt nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz.
× Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.
× Der Rechtsweg ist ebenfalls ausgeschlossen.
× Du kannst täglich ein Los für den Lostopf sammeln. Eine Mehrfachteilnahme durch verschiedene Pseudonyme, Nachnamen, Namen etc. wird sofort mit dem Ausschluss vom Gewinnspiel ausgeschlossen.
× Für den Postweg wird keine Haftung übernommen.
× Der Gewinner oder die Gewinnerin hat nach Bekanntgabe 2 Tage Zeit sich zu melden. Sollte dies nicht der Fall sein, wird neu ausgelost.
× Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, noch ist Facebook Veranstalter.

** Das Gewinnspiel endet am 06.11. um 23:59 Uhr. **

× Alle Kommentare die NACH dieser Zeit eingehen, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Mittwoch, 2. November 2016

[Rezension #128] Göttliches Vermätnis - König der Welten 1 von Kathrin Buschmann





Verlag: Skandor Verlag
Seiten: 318
Format: Taschenbuch
Übersetzung: -
Genre: Fantasy
Reihe/Serie: Göttliches Vermächtnis
Erschienen: 01.06.2015
Preis: 11,95€ (Taschenbuch)