Donnerstag, 4. Mai 2017

[Rezension #190] | Nadiya & Seth: Dunkle Hoffnung von Stefanie Hasse



impress || 04.05.2017 || 328 Seiten || Band 2/2 || Preis eBook: 3,99€
Noch nie im Leben hatte ich mich derart verraten gefühlt.
Ich hatte ihnen - Dee und auch Marcella vertraut, mein Le-
ben und das von Leo in ihre Hände gelegt.
~ Seite 130 ~

Noch immer gelingt es Nadiya nicht, Seth den wahren Grund ihrer besonderen Verbindung zu offenbaren. Doch aufgeben ist für die Schicksalsträgerin keine Option und so versucht sie weiter, Seth von seinem grausamen Vorhaben abzuhalten. Zutiefst verletzt durch den vermeintlichen Verrat Nadiyas versucht der dunkle Prinz nämlich alles, um sein Leid zu vergessen und jeden spüren zu lassen, welch großes Loch sie in seiner Brust hinterlassen hat. Die Zukunft hat jedoch ihre ganz eigenen Pläne für Nadiya und Seth und so bringen geheimnisvolle Visionen und überraschende Begegnungen den Lauf der Geschichte erneut ins Wanken…

Mein zweites Buch von Stefanie Hasse ist zu Ende und nachdem Band 1 einen bösen Cliffhanger hatte, war Band 2 für mich einfach atemberaubend toll und hat mich begeistert!

Der Schreibstil von Steffi war wieder einmal von Seite 1 an spannend gehalten und hat sich durch das gesamte Buch gezogen. Der wortstarke Stil lies die Seiten einfach nur so dahin flattern und schnell kam ich dem Ende entgegend, wo ich befrüchtete das die Autorin wieder einmal Böses geplant hatte aber das Ende war so aufregent erzählt, dass mein Herz in dauerklopfen versetzt wurde.

Das Widersehen mit Nadiya und auch Seth war für mich sehr aufregend und ich war echt gespannt, nach dem Ende von Band 1, wie es bei den beiden endlich weiter geht und was da noch kommen mag. Die Reise mit Nadiya & Seth war echt großartig, denn beide Charaktere haben eine Wandlung hinter sich gebracht die ich nicht fassen kann, denn diese ist einfach gigantisch und hat gezeigt, dass Stefanie Hasse doch ein wenig Herz für ihre Leser/innen hat.😂

Die Story inklusive Handlung im Buch war wieder einmal spitzenklasse. Jede einzelne Handlung die im Buch vollzogen wird war für mich nachvollziehbar und passte einfach perfekt. Und das Ende war für mich durchweg gelungen und perfekt.


Abschließend möchte ich sagen, dass mich Nadiya & Seth: Dunkle Hoffnung, Band 2 der Dilogie (Spin-Off zu Darian & Victoria Trilogie), von Seite 1 an überzeugen konnte. Die Autorin überlies nichts dem Zufall und zog mich so einfach in den Bann der Geschichte. Das Ende von diesem letzten Band war für mich einfach unglaublich und ich hatte nicht damit gerechnet, dass mich dieses Buch SO fesselt wie es tatsächlich war. Ich bin einfach begeistert von diesem Band und vergebe die goldene Krone für dieses wunderbare Finale!

Die goldene Krone bedeutet, dass dieses Buch ein 
Highlight in diesem Monat für mich war!

1 Kommentar:

  1. Auf jeden fall eine Reihe ist die ich gerne anfangen würde zu lesen und danke für deine Meinung dazu :-)
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen